Überblick

Überblick

Gewinnen Sie einen schnellen Überblick über das Projekt KeaP digital.
Ergebnisse

Ziele & Ergebnisse

Zusammenstellung der wichtigsten Ergebnisse von KeaP digital
Erfahrungen

Erfahrungen

Was sagen Unternehmen über die Verwendung der KeaP Methoden und Werkzeuge
Informationen

Informationen

Publikationen, Vorträge und weitere Informationen über KeaP

25.-26.02.2019 Teilnahme an eQualification

Im Rahmen der vom BMBF organisierten Statuskonferenz in Bonn haben wir unser Vorhaben und die entwickelten Methoden und Werkzeuge vorgestellt. Bei einer von uns durchgeführten Projektlupe konnten sich Veranstaltungsteilnehmer detalliert über KeaP informiert. Bei der Projektausstellung haben wir KeaP mit einem „Projektkoffer“ vorgestellt. Dieser wurde von einer Jury des BMBF und des DLR Projekträgers mit dem Preis für die kreativste Projektvorstellung ausgezeichnet.


08.01.2019 Teilnahme an der Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Wir werden 2019 mit einem Anwendungsworkshop an der BMBF-Roadshow teilnehmen. Die Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" stellt bundesweit digitale Konzepte für die berufliche Aus- und Weiterbildung vor. In interaktiven Workshops können sich Teilnehmende über innovative Tools und Anwendungen informieren und diese selbst ausprobieren.

Für das Veranstaltungsjahr 2019 stehen bereits folgende Termine fest:

  • Mannheim: 28. März
  • Erfurt: 9. Mai
  • Bielefeld: 23. Mai
  • Düsseldorf: 17. September
  • Schwerin: 24. Oktober
  • Mainz: 6. November

10.12.2018 Erprobung durch Lernende in einem weiterem Evonik-Betrieb

In einem zweiten Evonik-Betrieb wurden mit dem KeaP System Beispielkurse verschiedener Komplexitätsstufen erstellt. In den nächsten Monaten werden weitere Produktionsmitarbeiter die erstellten Kurse bei der Einarbeitung einsetzen. Diese Anwendungsphase wird uns helfen, den Transfer des KeaP Systems auf andere Betriebe zu evaluieren und zusätzliche Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Das Vorhaben KeaP digital wird im Rahmen des Programms Digitale Medien in der beruflichen Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.